Kunst

Lasersounds und Schlittschuhfahren auf ganz dünnem Eis

National Geographic hat vor kurzem dieses Video geposted: Ein zugefrorener See oder Fluss in der Nähe von Stockholm, der beim Schlittschuhfahren diese Lasersounds macht. Das Eis ist mit etwa 45mm nicht besonders dick, weswegen es auch nicht weiß, sondern schwarz ist. Sieht toll aus und hört sich faszinierend an. *piupiu*

To hit the ice when it has just begun to freeze, in its most pristine, dangerously thin state, is the ultimate thrill in “wild ice skating,” or “Nordic skating.” […] A photographer and filmmaker based in Stockholm, Trygg has made an art of capturing both the clear, black appearance of the ice, and the laser-like symphony of sounds created when an ice skater’s bodyweight passes over it.

Advertisements

Toto – Africa (Empty Shopping Centre Version)

I hear the drums echoing tonight

Meine Lieblingsversion. Besonders die Bridge kommt gut zur Geltung.

 

In the Mix: Nighthawks and the sun

Das Bild „Nighthawks“ von Edward Hopper aus dem Jahr 1942 ist weltberühmt und Vorlage zahlreicher Mashups und Remixes innerhalb der Popkultur.

Hier hingegen trifft die Sonne auf das Bild. Ein Reddit-User names NightmareAkin hat genau den Moment erwischt, in der die Bar perfekt augeleuchtet zu sein scheint.

„The way the sun shines on the picture.“ posted by NightmareAkin on Reddit

Herbie Hancock & Bob Ross

War mir so vorher auch noch nicht aufgefallen: Herbie Hancock „Thrust“ Albumcover (1974) und Bob Ross „The Joy of Painting“ (ab 1983) teilen ein paar Gemeinsamkeiten: Haare, Klaviatur bzw. Palette und Berg.

Youri Fernandez‘ Schwarz-Weiß Skateboard-Clip „Skater’s Paradise: On/Off“

Ein Skateboard-Clip in Schwarz-Weiß, der – wenn es nach mir ginge – um einiges länger sein könnte. Denn er geht runter wie Butter.

Ist es ein Remix? Ein Mashup? Bei der Einordnung tue ich mich noch etwas schwer. Klar ist zumindest: Das Stilmittel des Regisseurs Youri Fernandez heißt match cut und es ist perfekt ausgeführt: „a cut from one shot to another where the two shots are matched by the action or subject and subject matter“ (Wikipedia)

Aus der Projektbeschreibung von NOWNESS:

Filmmaker Youri Fernandez turns his lens on the art of skateboarding in this monochromatic portrait of four boarders—including Fernandez himself—as they make Berlin their playground, soundtracked by a metronomic composition from electronic musician Petit Fantôme.

[via Robyn]