Fazit: Ein Monat lang bloggen

cropped-andere-variante.jpgFür den Februar 2016 hatte ich mir vorgenommen, jeden Werktag von Montag bis Freitag einen Blog-Post abzusetzen. Der Hintergrund ist, dass ich mein Blog in den letzten Monaten etwas habe einschlafen lassen – um nicht zu sagen: sträflich vernachlässigt. Der heutige 29. Februar, der letzte Tag den Monats und gleichzeitig ein irgendwie außerordentlicher, „geschenkter“ Tag, eignet sich sehr gut, um ein kleines Fazit zu ziehen.

  • Bloggen macht mir nach wie vor viel Spaß und ich bin ein bisschen stolz, dass ich das „Jäger und Sampler“-Blog schon seit Juni 2010 betreibe. Damals wie heute begleitet und reflektiert es meine Recherchen, vor allem zum Thema Sampling. Erst zu meiner Radiosendung, dann meiner Diplomarbeit und jetzt zu meiner Doktorarbeit. Gleichzeitig ist es aber auch so etwas wie eine Plattform, über die ich schon des Öfteren kontaktiert wurde. Das erfreut mein bescheidenes Bloggerherz!😉
  • Tagesaktuelle Posts liegen mir nicht so, das habe ich in den vergangenen Wochen ein ums andere Mal erkennen können. Und das Tempo, das aus der „Jeden-Tag-Einen-Post-Veröffentlichen“-Maxime entsteht, ist mir auch etwas zu hoch. Lieber zukünftig etwa ein Post pro Woche. Das sollte machbar sein.
  • Etwa die Hälfte von dem, was ich in den letzten 20 Posts verbraten habe, ist mir irgendwie zufällig über den Weg gelaufen (Serendipity!). Interessante Textstellen, unverhofft (wieder)entdeckte Dokus, DJ-Sets, und so weiter. Oder vielleicht denke ich auch nur, dass ich das zufällig entdecke und bin doch nur derbe gefangen in meiner Filterblase. Wie auch immer, jeden Tag konsumiere ich jedenfallz soviel Zeugz in diesem Interwebz, dass ich schnell den Überblick verliere, mir wenig merke und dadurch auch öfter mal zufällig, etwas wieder-entdecke. Das Schreiben über all diesen Kram hilft mir enorm, zu sortieren und zu verinnerlichen.
  • Ich muss hier echt mal aufräumen: Theme, Seitenleiste, Blogroll, etc. Echt mal. Vielleicht auch den ganzen Kram mal auf nen eigenen Server umziehen. Notiz an mich: Frühjahrsputz!

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s