Doku: For the Record

Vinly Onyl!

Zugegeben, ich bin nicht immer der schnellste, wenn es um’s Bloggen geht. Mittlerweile ist März und dies hier ist der erste Eintrag für Zwanzigdreizehn. Hmmm. Dafür gibt es diesen Blog hier aber auch schon seit fast drei Jahren und er birgt sicher einige Schätze, wenn man etwas tiefer darin gräbt. Einen dieser Schätze möchte ich heute kurz vorstellen: Eine neuseeländische Doku über die Herstellung von Schallplatten bzw. Dubplates, die wirklich sehr sehr gut investierte 16 Minuten darstellt. Die Macher der Doku sind nach Europa geflogen und halten Visite bei einigen Vinylpressern, sei es Duophonic in Augsburg, Centraldubs im Schweizerischen Bern oder der Vinylfactory in London. Ziel ist es, der Faszination Vinyl nachzuspüren und die zeigt sich eben nicht nur beim Abspielen, sondern auch in der – als Wissenschaft zelebrierten – Herstellung der schwarzen Scheiben.

for the record

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s